Linux KNOWLEDGE by Spreech 

 home |
Too Cool for Internet Explorer

Crossoveroffice

Bloged in Programme by manuel.schwab Freitag Dezember 22, 2006

Mit Crossoveroffice lassen sich Windows Programme leicht unter Linux installieren.

URL des Anbieters:
http://www.codeweavers.com/

Für ein Update loggt man sich ein, geht dann auf „My Downloads“ und läd/installiert sich die neuste Version.

Quanta – wie Front Page

Bloged in Programme by manuel.schwab Freitag Dezember 22, 2006

Ein Programm wie Front Page, um Websiten zu erstellen usw.

QUANTA

Traceroute

Bloged in Befehle by manuel.schwab Freitag Dezember 22, 2006

Um die „Route“ zu einer URL zu ermitteln:

traceroute URL

DVDs mit Kaffeine abspielen

Bloged in Problembehebung by fliehe Mittwoch Dezember 13, 2006

… klappt nachdem man die libdvdcss2 installiert.

Pfad der Pakete

Bloged in Befehle by fliehe Mittwoch Dezember 13, 2006

… bekommt man so angezeigt:

dpkg -L Paketname

Informationen zu den Paketen

Bloged in Befehle by fliehe Mittwoch Dezember 13, 2006

… bekommt man so:

aptitude show paketname

Zeitgesteuert den Rechner runterfahren

Bloged in Befehle by fliehe Mittwoch Dezember 13, 2006

shutdown -h minutenzahl

Auf CUPS Server einloggen

Bloged in Befehle by manuel.schwab Mittwoch Dezember 13, 2006

Geht über den Webbrowser:
http://localhost:631

Brother MFC 210C unter Linux installieren

Bloged in Problembehebung by manuel.schwab Mittwoch Dezember 13, 2006

Der Ablauf der Installation sollte so aussehen:

1. Das Debian-Paket des Treibers auf der HP von Brother
2. Das Debian-Paket des cupswrappers (ja, das sind zwei Pakete)

beides mit

Code:
dpkg -i

Voraussetzung ist aber, daß CUPS komplett installiert ist.

Danach liegt die Datei brmfc210c_cups.ppd  im Ordner /usr/share/cups/model.

Auf dem CUPS Server einloggen:
http://localhost:631

Drucker hinzufügen und die ppd Datei auswählen und schön losdrucken :-)

Danke ans Debianforum Team:

http://www.debianforum.de/forum/viewtopic.php?t=75624&highlight=
.

Mit Windows auf ext2 schreiben

Bloged in Programme by manuel.schwab Mittwoch Dezember 13, 2006

Wer nebenbei noch Windows auf seinem Rechner hat, für den ist der folgende Treiber interessant:

http://www.fs-driver.org/

durch ihn wird es ermöglicht dass ihr unter Windows auch auf ext2 Partitionen zugreifen könnt.
Ist sicherlich ganz gut für Datenaustausch.

Danke ans Debianforum:
http://www.debianforum.de/forum/viewtopic.php?t=75286&highlight=

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k