Linux KNOWLEDGE by Spreech 

 home |
Too Cool for Internet Explorer

Brother MFC 210 C Scanner installieren

Bloged in Problembehebung by manuel.schwab Mittwoch März 21, 2007

Zu erst einmal läd man sich den Treiber direkt bei brother herunter:

http://solutions.brother.com/linux/sol/printer/linux/sane_drivers.html

Bevor man den Treiber installiert muss man gegebenfalls noch folgende Pakete installieren:

sane
xsane

Nachdem dies getan ist kann man den Treiber ganz normal via dpkg -i installieren.

Anschließend muss man noch die Datei /etc/fstab editieren.
Hier muss folgender Eintrag drin stehen:

none /proc/bus/usb usbfs noauto,devmode=0666 0 0

danach dann nochmals kurz umounten und neu mounten sowie ein neues device erstellen:

umount /proc/bus/usb
mount /proc/bus/usb
mknod -m 666 /dev/usbscanner c 180 48
Also nächstem Schritt in das Verzeichnis
/etc/udev/rules.d
wechseln und die libsane rules editieren (in meinem Falle 025_libsane.rules).

Dort, falls noch nicht vorhanden, folgenden Eintrag einfügen:

# Brother MFC 210 C
SYSFS{idVendor}==“04f9„, SYSFS{idProduct}==“0161„, MODE=“664″, GROUP=“scanner“

Die Zahlen, welche man bei idVendor bzw. idProduct eingeben muss erhält man via der Eingabe lsusb.

Bus 003 Device 002: ID 04f9:0161 Brother Industries, Ltd

Nachdem dieser Eintrag gemacht wurde, muss nun noch der User, welcher den Scanner nutzen soll, der Usergruppe „Scanner“ hinzugefügt werden.

Nachdem dies geschehen ist darf man kurz neustarten, danach xsane öffnen und fröhlich losscannen.

DANKE AN:
http://solutions.brother.com/linux/sol/printer/linux/sane_install.html
http://wiki.ubuntuusers.de/Brother_MFC#head-9e68c81dfccebd3cc06e338a7818389426ba8bc6-2

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k