Linux KNOWLEDGE by Spreech 

 home |
Too Cool for Internet Explorer

Fremdsprachenwörterbücher mit Kdict

Bloged in Programme by manuel.schwab Sonntag Juni 24, 2007

Wer die Schnauze voll hat von leo.org oder ähnlichen Websiten für die Übersetzung von Wörtern bzw. einfach auch im offline Modus einmal leicht auf ein Wörterbuch zugreifen möchte, der sollte sich folgende Packete installieren:

KDE Frontend: kdict

aptitude install kdict

Dictionary Server: dictd

aptitude install dictd

Nachdem diese beiden Pakete installiert sind und der Dictionary Server läuft (sollte er gleich nach der Installation machen. Falls nicht: /etc/init.d/dictd start) starten wir Kdict und gehen dort auf Einstellungen -> Wörterbuch einrichten.
Rechnername lautet von nun an localhost, der Port bleibt gleich.

Was nun natürlich noch fehlt sind die gesamten Wörterbücher.
Hier kann man sich mit

aptitude search freedict

zuerst einmal auf die Suche machen, was man genau für Wörterbücher will.
Diese kann man anschließend einfach via aptitude install installieren.

Nun ist zu empfehlen Kdict zu schließen und den dictd Server einmal neu zustarten.
Nach einem erneuten Start von Kdict klicken wir auf Server -> Serverdaten ermitteln.
Anschließend müssten unter „Informationen zu den Datenbanken“ die installierten Wörterbücher zu sehen sein.

Yakuake – Terminal Emulator

Bloged in Programme by manuel.schwab Samstag Juni 16, 2007

Auf Knopfdruck fliegt eine Konsole ein und sie verschwindet auch wieder auf Knopfdruck :-)

Wie Matthias schon sagt Ein echtes „must have“

Danke für den Tipp Matthias :-)

RSS Feeds verwalten unter Linux – Akregator

Bloged in Programme by manuel.schwab Samstag Juni 16, 2007

Durch das Stöbern auf der Seite von adminlife.net bin ich auf das klasse Tool Akregator aufmerksam geworden!

Ein klasse Tool um seine „Nachrichten zu sammeln“.

Bookmarks verwalten mit der Sitebar

Bloged in Programme,Server,Sonstiges by manuel.schwab Samstag Juni 16, 2007

Ein klasse Tool um seine Bookmarks verwalten zu können ist Sitebar.

aptitude install sitebar

Sitebar ist ein webbasierender Bookmark Manager welcher in PHP geschrieben wurde.
Die Einträge werden in einer mySQL Datenbank gespeichert.

Man kann somit von überall auf seine Bookmarks zugreifen, der Rechner muss also nicht immer mit dabei sein :-)

Die Sitebar lässt sich dann als extra Subdomain einrichten und man kann dann via Web darauf zugreifen, oder man installiert sich im Firefox ein Extension, auch das ist möglich.

Das Extension gibt es hier

sitebar1.jpgsitebar2.jpgsitebar3.jpg

Language Packs für Thunderbird

Bloged in Problembehebung,Programme by manuel.schwab Samstag Juni 16, 2007

Wem es so geht wie mir und nach einem neuen RLS des Thunderbirds immer erst nach dem dazugehörigen Language Pack suchen muss, der sollte sich folgenden Link merken:

ftp://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/thunderbird/releases/[Version]/Linux/xpi

Dort gibts immer frisch die neuen Language Files :-)

User anlegen ohne Shellzugriff

Bloged in Befehle,Server by manuel.schwab Mittwoch Juni 13, 2007

adduser –shell /bin/false

Localer Mülleimer leeren

Bloged in Problembehebung by manuel.schwab Montag Juni 11, 2007

Wenn dateien nicht „verschwinden“ wenn man den Mülleimer leert, dann folgendes tun:

cd /home/[USER]/.local/share/Trash

Und dort schauen wo sich die Dateien befinden.

Löschen kann man dann mittels rm -r

Roundcube Anhänge werden nicht geöffnet

Bloged in Problembehebung,Server by manuel.schwab Montag Juni 11, 2007

Dies kann vorkommen wenn die Sprachdateien im falschen Format kodiert wurden.

Abhilfe schafft:

iconv -c -f utf8 -t ascii messages.inc >messages.new
mv messages.new messages.inc

iconv -c -f utf8 -t ascii labels.inc >labels.new
mv labels.new labels.inc

Diese Dateien liegen in /program/localization/de_DE

Diese Dateien sollten nur mit einen ASCII fähigen Editor bearbeitet werden, wenn dies notwendig ist!

DANKE AN: http://roundcubeforum.net/forum/index.php?topic=1645.0

Prüfen ob Feldinhalt leer

Bloged in php by manuel.schwab Donnerstag Juni 7, 2007

if ($_POST[‚feldname‘] == „“)

{
echo „ERROR“;

}

Datensatz anlegen

Bloged in SQL by manuel.schwab Donnerstag Juni 7, 2007

INSERT INTO tabelle
SET
feld=’inhalt‘,
kennwort=MD5(‚pw‘),

MD5 bewirkt dass dass Passwort verschlüsselt in der DB angelegt wird.

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k